Vergangenes Wochenende ging es nach der Pfingstpause für vier Mannschaften des TC Regen in der Verbandsrunde wieder weiter.

Die Herren I waren zu Gast beim TC Rot-Weiß Deggendorf und mussten sich mit 3:6 geschlagen geben. Sebastian Jungwirt siegte im Einzel mit 6:3, 6:3 und Jiri Psajdl mit 6:0, 6:1 und im Doppel reichte es dann lediglich für einen Sieg. Kommenden Sonntag sind die Herren zu Gast beim TC Vilshofen.

Die Damen I mussten sich in der Bezirksliga mit 1:8 geschlagen geben, wobei ein Einzel und ein Doppel verletzungsbedingt nicht gespielt werden konnten. Kommenden Sonntag empfangen die Regener Damen den TC Lamer Winkel auf heimischen Plätzen.

Die Damen II bestritten ihr Auswärtsspiel beim TC Grün-Weiß Teisnach in der Kreisklasse 1. Nach den Einzelbegegnungen stand es 2:2, da Carolin Loibl (6:4, 6:4) und Carina Stoiber (7:5, 6:2) für die wichtigen Punkte sorgten. Im Doppel dominierten allerdings klar die Gegner, weshalb es letztendlich 4:2 für Teisnach hieß.

Einen klar 6:0 Heimsieg konnten die Herren II mit den Spielern Gerald Falte r (6:0, 6:0), Martin Gstöttner (6:1, 6:3), Tim Pöschl (6:3, 6:2) und Valentin Probst (6:4, 1:6, 10:8) einfahren. Ebenso gingen beide Doppel an Regen, wobei eins davon erst im Matchtiebreak entschieden wurde.

Tennis News

Hobbyabend

Facebook