Corona-News

 

 

Regen. Am vergangenen Sonntag veranstaltete der TC Regen zum Saisonstart sein alljährliches Schleiferlturnier. Insgesamt gab es fünf Spielrunden, in denen die Spieler jeweils willkürlich zu Mixed-Doppelpaarungen zusammengelost wurden. Die neun Paarungen, bestehend aus jeweils neun Frauen und neun Männern, spielten immer 25 Minuten pro Runde gegeneinander und lieferten sich teilweise äußerst spannende und auch lustige Partien. Gabi Fritz Grimm und Andrea Rechenmacher übernahmen die Bewirtung der Spieler während der zwei Spielpausen. Im Anschluss erfolgte eine kleine Siegerehrung durch den 1. Vorsitzenden Uli Rechenmacher. Ein besonderer Dank galt dem Organisator des vereinsinternen Turniers, Markus Grimm, den Helfern und natürlich auch den anwesenden Spielern. Bei den Damen siegte Kristina Aschenbrenner mit fünf gewonnenen Spielen, gefolgt von Helga Blöchinger auf Platz 2 und der dritte Platz ging an Nicole Fritz. Bei den Herren setzte sich Markus Grimm mit seinen fünf Siegen gegen die männlichen Konkurrenten durch. Den zweiten Platz belegte Gerald Falter, gefolgt von Uli Rechenmacher auf Platz 3. Die diesjährigen Gewinner der Schwarzwurst waren Lilli Pöschl und Daniel Blöchinger. Im Anschluss ließ man den Tag mit der traditionellen Saisoneröffnungsfeier noch gemütlich ausklingen.

Vergangenen Dienstag fand zudem wieder ein Schulturnier auf der Anlage des TC Regen statt, für das der Verein schon jahrelang die Plätze zur Verfügung stellt. Mit rund 30 Teilnehmern war die schulische Veranstaltung ein wahrer Erfolg.

Tennis News

  • Der besondere Triumph eines Schwarzen

    Tennis 5.Jul.2020 | 08:02 am

    Arthur Ashe breitete die Arme aus und nickte triumphierend in die Runde des jubelnden Wimbledon-Publikums. Als erster schwarzer Sieger auf dem Heiligen Rasen hatte der 31-Jährige an jenem 5. Juli 1975 Geschichte[…]

    Weiterlesen...
  • So will Petkovic ihre Karriere nicht beenden

    Tennis 5.Jul.2020 | 06:01 am

    Auf der ganzen Welt hat die Corona-Pandemie unzählige Pläne durchkreuzt - so auch bei Tennisspielerin Andrea Petkovic. Die ehemalige Nummer neun der Welt wollte ihre Karriere eigentlich in diesem Jahr beenden.[…]

    Weiterlesen...

Hobbyabend

Facebook